Kursübersicht

    Slow Fox

    Die hohe Kunst des Tanzens – der Slow Fox

    Der Slow Fox gehört zu den Standardtänzen und wird paarweise getanzt. Er gilt gemeinhin als einer der schwierigsten Paartänze überhaupt, denn um einen perfekten Slow Fox zu tanzen, braucht es gute Fußarbeit, eine aufrechte Haltung, Anmut und Taktgefühl, um die Verzögerungen und das Heben und Senken des Körpers optimal ausführen zu können. Da der Tanz sehr hohe technische Anforderungen hat, wird er in Tanzschulen zumeist erst in Fortgeschrittenenkursen unterrichtet.

    Heimatland des Tanzes ist England. Dort entstand der Slow Fox im 20. Jahrhundert aus dem Foxtrott. Letztgenannter Tanz ist sozusagen die Basis für die langsame (Slow Fox) und die schnellere Variante (Quickstep). Von außen betrachtet, sind sich die Stile jedoch nicht wirklich ähnlich. 

    Seite 1/1
    Start - Zurück - 1 - Weiter - Ende
    1-50/50

    Kursangebote

    Tanzen zu leistbaren Preisen mit top Qualität - ohne Bindung - kein Abosystem!

    • Paarkurse

      150€

      10 Wochen Kurs - Mit dieser Kurskarte könnt ihr zu allen parallel geführten Kursen kommen so oft Ihr wollt.

    • Fitnesscard

      125 €

      Fitness unlimited - innerhalb der 10 wöchigen Kurssaison könnt ihr sooft trainieren wie ihr wollt!

    • Kids & Teens

      125 €

      Kinder & Teenager unlimited - innerhalb der 10 wöchigen Kurssaison könnt ihr sooft tanzen wie ihr wollt!

      Wir benutzen Cookies

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.